Orthopäde Wien

Was sind die Aufgaben eines Orthopäden? > Ein Orthopäde ist spezialisiert auf chronische körperliche Erkrankungen, körperliche Störungen, die angeboren sind sowie auch auf akute Verletzungen des allgemeinen Bewegungsapparates und Stützapparates beim Menschen.

Orthopäden befassen sich im Allgemeinen mit der Diagnose sowie anschließend mit Therapie und der Rehabilitation von körperlichen Beschwerden. Gelenke, sämtliche Knochen, Muskeln und dazugehörige Sehnen, Gefäße, Nerven sowie auch Schleimbeutel und Bänder gehören zum allgemeinen Bewegungsapparat und können dementsprechend auch verletzt werden.

orthopaede-wienArbeiten all jene Elemente nicht zusammen intakt, so können verschiedene Beschwerden und Schmerzen als auch Einschränkungen in der Bewegung auftreten. Häufig sind so in Zusammenhang mit einer Erkrankung des allgemeinen Bewegungsapparates nicht nur die Gelenke oder die Muskeln betroffen, sondern oftmals auch die Sehnen zusammen mit den dazugehörigen Nerven.

Durch die gezielte Befragung der Patienten versucht ein Orthopäde eine begründete Ursache für die individuellen, körperlichen Beschwerden zu finden.

Oftmals müssen zur Erstellung einer sicheren Diagnose noch viele weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Darunter gefasst sind Ultraschalluntersuchungen, Röntgenaufnahmen, Kernspintomographien oder auch Computertomographien. Dem anschließend folgt eine professionelle, auf den Patienten und den Körper des Patienten angepasste, orthopädische Behandlung.

Welche Vorteile haben orthopädische Behandlungen?

  • Behandlung durch ausgebildete Fachärzte
  • Frühe Erkennung und gegeben falls Bekämpfung von Deformationen des Körpers oder körperlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • individuelle Beratung durch geschulte Ärzte
  • Beschwerden können optimal gelindert oder bekämpft werden
  • individuelle Behandlung von Schmerzen oder Beschwerden, da jegliche angewendete Methoden und Behandlungen stets optimal auf den Patienten abgestimmt sind

Was kosten orthopädischen Behandlungen?

  • oftmals greift die Krankenkasse bei orthopädischen Eingriffen
  • oft günstige Preise bei der Erstberatung
  • mit Absprache mit der jeweiligen Krankenkasse muss oftmals nur ein Teilbetrag gezahlt werden
  • Wahlleistungen und diverse Zusatzleistungen müssen von Patienten selbst bezahlt werden, sind in vielen Fällen jedoch angemessen und nicht überteuert

Anbieter im Überblick – Orthopäden in Wien

  • Orthopädie Hernals
  • Hernalser Hauptstr. 24-26
  • 1170 Wien
  • Österreich
  • Tel.: 01/407 83 03
  • Fax: 01/407 83 03-22
  • E-Mail: office@orthopaedie-hernals.at
  • Website: http://www.orthopaedie-hernals.at
  • Orthopädie-Zentrum Wien
  • Laxenburger Straße 1-5
  • A-1100 Wien
  • Österreich
  • Tel.: 01- 602 11 57- 0
  • Fax: 01- 602 11 57-57
  • E-Mail: praxis@orthopaedie-zentrum.at
  • Website: http://www.orthopaedie-zentrum.at
  • Gruppenpraxis Ortho-Zentrum Innere Stadt
  • Dominikanerbastei 3 / Predigergasse 5
  • A-1010 Wien
  • Österreich
  • Tel.: (01) 512 26 30
  • Fax: 01/512 26 30-23
  • E-Mail: office@ortho-zentrum.at
  • Website: http://www.ortho-zentrum.at

Schreibe einen Kommentar