Fitnessstudio Wien

Kurz bevor der Sommer naht, entschließen sich viele die überschüssigen Pfunde loszuwerden.

Ein Fitnessstudio in Wien ist für solche Vorhaben natürlich genau die richtige Anlaufstelle. Auf Wunsch wird von den kompetenten Trainern ein Trainingsplan erstellt und natürlich ist auch die richtige Durchführung der Übungen für einen sichtbaren Erfolg sehr wichtig. In Wien gibt es natürlich eine Vielzahl an Fitnesscentern, die für den Muskelaufbau oder auch für eine Gewichtsreduktion bestens geeignet sind.

personal-trainingDer Vorteil eines Fitnesscenters ist, dass Sportler nicht an das Wetter gebunden sind.

Selbst wenn es stürmt und schneit, können im Fitnesscenter die Muskeln gestählt werden. Doch nicht nur Krafttraining wird in den Studios angeboten, auch spezielle Kurze (Bauch, Bein und Po) erfreuen sich besonders bei den Damen einer sehr großen Beliebtheit.

Kosten für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio

Vor einigen Jahren war der Besuch in einem Fitnessstudio noch sehr teuer und wer trainieren wollte, der musste sich zumeist mit teuren Abos zufriedenstellen. Diese Zeiten haben sich jedoch zum Glück drastisch verändert.

Wer heute Mitglied in einem guten und hochwertigen Fitnesscenter trainieren möchte, der muss hierfür rund Euro 20,00 monatliche bezahlen. Dieser Mitgliedsbeitrag ist sehr fair und preiswert, denn wer Hilfe benötigt, der findet immer einen kompetenten und erfahrenen Trainer.

Die besten Fitnessclubs in Wien

Das wohl beliebteste Fitnesscenter in Wien ist sicherlich das FitInn. Hierbei handelt es sich um eine große Fitness-Kette mit zahlreichen Niederlassungen innerhalb von Wien. Hier nun die besten fünf Studios in der Hauptstadt Österreichs.

  • FitInn
  • http://fitinn.at/
  • 1030 Wien, Invalidenstraße 4
  • Tel.: +43 / (0)1 / 890 29 33
  • McFit
  • www.mcfit.com
  • Praterstraße 62, 1020 Wien
  • Telefon:01 2123401

Schreibe einen Kommentar