Nachhilfe Wien

In einem Schulsystem, das oft nicht die individuelle Betreuung der Schüler gewährleisten kann, und in einer Gesellschaft, in der Mutter und Vater intensiv arbeiten und die Großfamilie aus alter Zeit nicht mehr existiert, wird es immer evidenter und notwendiger, Hilfe von außen für schulische Anforderungen, die zu bewältigen sind, in Anspruch zu nehmen. Wien ist eine Stadt, in der Bildung großgeschrieben wird. Daher gibt es unzählige Institute, die Nachhilfe anbieten.

Wann macht Nachhilfe Sinn?

Wann Immer Unsicherheiten auftauchen und der Schüler oder die Schülerin nochmals Hilfe braucht, um den Stoff zu verstehen, macht es Sinn über Nachhilfe nachzudenken. Wenn Kinder oder Jugendliche viel Unterrichtsstoff versäumen und ein großes Pensum zum Nachholen sich anhäuft, ist es wahrscheinlich erfolgsversprechender auf effektive Nachhilfe zu vertrauen

Welche Aufgaben soll Nachhilfe erfüllen?

Nachhilfe soll dort ansetzen, wo Hilfe und Unterstützung gebraucht wird. Sie soll die Quellen der schulischen Probleme zum Versiegen bringen. Liegen jedoch zum Beispiel Teilleistungsschwächen, wie zum Beispiel Legasthenie oder Dyskalkulie zugrunde, ist es wichtig, die Kinder oder Jugendlichen konsequent zu begleiten.

Vorteile von Nachhilfe

  • Lücken schließen
  • Lernzeit effektiv nutzen
  • Stoff gezielt lernen
  • häufige Fehlerquellen entlarven
  • Übungsmaterial
  • Lernen lernen

Die Kosten für Nachhilfe

nachhilfe-wienDie Kosten variieren je nach Institut und je nach der Art der Nachhilfe. In Wien werden Gratis-Nachhilfekurse an den meisten Schulen (Volks- und Mittelschulen, bzw. Gymnasien) angeboten, die von der Volkshochschule organisiert werden. Für Teilnehmer von AMS-Maßnahmen kann Nachhilfe oft kostenlos erfolgen.

Private Lehrer und Institute verlangen einen Stundensatz, der sich in den letzten Jahren sehr stabil verhält.Es ist jedoch ein Unterschied, ob die Nachhilfe von einem Studenten oder einer Studentin erteilt wird oder ob das Lehrpersonal über eine pädagogische Ausbildung verfügt.

Es ist auf jeden Fall wichtig auf Details zu achten:

  • Dauer der Einheit
  • versteckte Gebühren
  • wer unterrichtet
  • Elterngespräche
  • individuelle Betreuung
  • Unterrichtsmaterialien
  • Lernniveau in der Gruppe
  • Gruppengröße
  • Erstgespräch

Anbieter von Nachhilfe in Wien und ihre unterschiedlichen Angebote

  • Humer – Die Nachhilfe Wien:
  • Hotline 004317141471
  • nachhilfe-humer.at
  • 10 Standorte in Wien

In Wien gibt es ein sehr großzügiges Angebot an Nachhilfe und Unterstützung. Während in den großen Instituten Hausaufgabenbetreuung und das Lernen in der Kleingruppe im Vordergrund steht, gibt es die kleineren Stellen, die sich für Lernbegleitung, Legasthenie- und Dyskalkulietraining eignen. Je nach persönlichem Bedarf erfolgt die Wahl der geeigneten Nachhilfe.

Schreibe einen Kommentar